Ein Abend für 10 Euro

Es ist Samstagabend, ihr habt keine Lust in einer Bar einen Cocktail zu trinken und schon ist das ganze Geld für den Abend weg?
Wir haben die Lösung mit unserer neuen Rubrik „Ein Abend für 10 Euro“ habt ihr die ultimative Abendplanung für jeden Samstagabend gefunden.

19.09.2009
Los geht es ab um 18:00 Uhr beim großen Re-Opening der Antifabrik. Kicker, Billard und Eintritt sind umsonst und es stehen jede Menge Überraschungen für euch bereit.
SchreinerStr.47 U-Bhf. SamariterStr.
Weiter, denn ab 23:00 Uhr steigt die Supersause im MIKZ mit Soli für die akut räumungsbedrohte Liebig14. Mit dabei sind auf dem
Techno Floor:Gianni Vitiello (Kiddaz Fm, pyonen, Berlin), Micromattic Live* (Absolutive Rec, London), Nicorus (Animalistic, Berlin/Toulouse), Kill Minimal Live (Madberlin, Hörvergnügen, Berlin/Madrid), Hubble (Orphik, Moulton, Berlin/Cagliari). Visuals von Boxikus und Aikia (Sabotage)
und auf dem
Dubstep, Drum‘n'Bass Breackcore Floor: L oeuf raide (Jarring Effects, Berlin/Lyon), Murkules (Man make music, Berlin/London), Lazyboy (Hot sauce, London), Duran Duran Duran Live Berlin. Visuals von N Ran.
Das MIKZ findet ihr in der RevalerStr. 99, S- und U-Bhf. WarschauerStr.

Keine Lust auf Techno und Dubstep, dann ab zur Meuterei. Dort findet die geniale Soliparty für die geniale Antiwahlkampagne 2009 „Wir haben keine Wahl! – Gegen Wahlen – Für Selbstorganisation statt StellvertreterInnenpolitik!“ statt! Ab 22:00 Uhr gibt’s dort Party mit Soul, Alltimes und Elektro-Musik. Der Eintritt ist ne Spende, also so viel wie ihr wollt. Veranstaltet wird das ganze von der Laser e.V.
Meuterei: Reichenberger Str. 58, U-Bhf Kottbusser Tor

Antifabrik - Jeden Samstag ab 20 Uhr