Archiv für Mai 2010

Ein Abend für 10 Euro reloaded

15. Mai 2010
Endlich Samstag
Endlich Antifabrik

Ja wir sind wieder zurück und präsentieren euch nach einer erfolgreichen Soliparty nun wieder den Samstagstresen. Euer Samstag sieht so aus:

Ab20 Uhr findet in der Antifabrik (Schreinerstr. 47 / U-Bhf. Samariterstr.) eine Infoveranstaltung unter dem Motto:„“Der Mensch hat eine Würde und keinen Wert.“ statt. Thematisiert werden hier „verschiedene Facetten der ideologischen Hintergründe des Mordes“ am Berliner Sozialhilfeempfänger Dieter Eich im Jahr 2000. Die veranstaltende Gruppe ist die Jugendantifa Nordost (JANO)
Im Anschluss folgt der übliche Tresenbetrieb.

Nach der Antifabrik gibt es viele Möglichkeiten, den Abend abzurunden.
Hier nur zwei Empfehlungen.

Im Rauchhaus (Mariannenplatz 1a / S-Bhf. Ostbahnhof) findet eine Soliparty der ALB/ARAB statt, welche die Kosten der 1. Mai-Kampagne decken soll. Aufgelegt wird Hip Hop, Drum n Bass und Techno Los gehts 21 Uhr

In der K9 ( Kinzigstr. 9 | U-Bhf. Samariterstr ) findet eine Soliparty zur Finanzierung des unkommerziellen Kulturfestivals „Open Air for Open Minds“ in Berlin/Weissensee statt. Für feinsten Elektro stehen an den Plattentellern:
Pitt (Stilbruch/Delikat)
Benny Behave (FTP-Culture/DLR)
Bastian Kurzweil (Dienstagswelt)
Phantastic Spastic (FTP-Culture/Bumbum).

Wir sehen uns !

Eure Antifabrik

LOS JETZT SOLI !

Erst einmal ein riesiges Dankeschön an euch alle, die ihr den Aufmarsch der bekackten Nazis am letzten Samstag so erfolgreich blockiert habt. Ihr wart super, auch deswegen, weil ihr trotz des langen Vormittags noch abends so zahlreich auf der 18 Uhr-Demo erschienen seid.
Da es nun aber leider, wie jedes Jahr, zu zahlreichen Festnahmen gekommen ist, an welche nahezu immer weitergehende Repression gekoppelt sind, ist es nötig, die Betroffenen nun nicht alleine zu lassen.

LOS JETZT SOLI

Daher rufen wir euch dazu auf, am Freitag, dem 07. Mai ab 22 Uhr nach Kreuzberg ins Rauchhaus (Mariannenplatz 1a / S-Bhf. Ostbahnhof) zur „LOS JETZT SOLI“-Party zu kommen, deren Einnahmen an die Gefangenen des 1.Mai gehen.

Neben leckeren und gewohnt gut gemischten Cocktails, wartet folgendes Line Up auf euch:

Footlose Squad [alltime favorites]
simple jim [elektro]
DJ Loco [alltime favorites]

Also nix wie hin mit euch, gerade auch, weil am 8. Mai die Antifabrik geschlossen bleibt !!!

Wir sehen uns !!!